Ein Elektrokardiogramm
führen wir bei allen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und zur Lungendiagnostik durch. Es gehört neben Röntgen, Ultraschall und einem kompletten Blutbild zum Standard in der Diagnostik.

Mit dem EKG werden die bei der Herztätigkeit entstehenden elektrischen Ströme gemessen. Veränderungen in den Aktionsströmen und Spannungs- sowie Rhythmusstörungen werden aufgezeichnet und von uns ausgewertet. Mithilfe eines EKG können wir eventuelle
Herzerkrankungen eindeutig feststellen oder ausschließen.

Selbstverständlich wird diese Untersuchungsmethode ohne Sedation (ohne Verabreichung von Beruhigungsmitteln) durchgeführt. Diese Untersuchung ist für Ihr Tier völlig schmerzlos.