Die Zahnbehandlung bei Kleintieren
stellt in unserer Praxis ein eigenes Spezialgebiet dar. Zahnstein ist bei Ihrem Tier nicht nur eine Gefahr für die Maulhöhle, sondern auch für das Herz, die Nieren und andere Organe, da Bakterien mit dem Blutstrom in alle Organe eindringen und so zum Beispiel die Herzklappen massiv schädigen können. Eine regelmäßige Zahnpflege und die prophylaktische Zahnsteinentfernung können die Zerstörung der Zähne verhindern.
Wir sind auch auf die Zahnbehandlung bei Kaninchen und Meerschweinchen spezialisiert.

Neben der Paradontologie, bei der wir Erkrankungen des Zahnfleisches, des Zahnbettes und des Zahnhalteapparates behandeln, bieten wir Ihnen folgende Leistungen:
Entfernung von Zahnstein und Belägen
Extraktion maroder oder störender Zähne
Behandlung von Parodontose/Entfernung von Zahnfleisch-Wucherungen und Tumoren
Füllung von Zähnen

Selbstverständlich werden alle Verrichtungen in der Maulhöhle nur in Vollnarkose vorgenommen!
Zahnheilkunde
Im Rahmen der Allgemeinuntersuchung wird auch der Zahnstatus erhoben.